Searching...
Close search window

Search results › [ ] You may continue typing to narrow your search


image

Horizontaltransfers in Krankenhäusern

Der höchste Bedarf für vollständig horizontal durchgeführte Transfers Pflegebedürftiger besteht in Krankenhäusern. Zum Beispiel auf oder von OP- oder Röntgentische/n, oder zwischen Bett und Trage.

Viele schwerstverletzte Pflegebedürftige, die horizontal transferiert werden müssen, werden auf Intensivstationen versorgt. Daher haben wir, in enger Zusammenarbeit mit Experten für die Intensivpflege, verschiedene Produkte entwickelt, die Hebevorgänge und Transfers mit nur minimalen Auswirkungen auf den Körper des Pflegebedürftigen ermöglichen.

Des Weiteren bieten wir Ihnen Produkte für Transfers auf und von Notfall- und Krankenwagen-Tragen an.

Beispiele für Produktlösungen

  • Liko Okto-Bügel
    Der Liko Okto-Bügel erhielt seine Bezeichnung aufgrund der acht Arme, die das Hebetuch oder die Hebebänder halten. Liko Okto-Bügel wird hauptsächlich im OP und auf Intensivstationen geschätzt und lässt sich sehr leicht anwenden. Mehr Informationen »
  • Liko Ultra-Bügel
    Für übergewichtige Pflegebedürftige bieten wir Ihnen den Liko Ultra-Bügel an, der, in Verbindung mit dem UltraTwin Deckenlifter, bis zu 400 kg heben kann. Das Hebetuch lässt sich mittels des Liko GleitTuches Fix leicht unter dem Pflegebedürftigen positionieren.
    Mehr Informationen über Liko Ultra-Bügel »
    Mehr Informationen über Liko GleitTuch Fix »
  • Liko Flexo-Bügel
    Von der Bauweise her ist der Liko Flexo-Bügel dem Liko Ultra-Bügel sehr ähnlich, mit dem Unterschied, dass Flexo nur einen Aufhängepunkt aufweist. Mittels des Niveauausgleichs lässt sich die horizontale Position für jeden Pflegebedürftigen perfekt anpassen. Die max. Tragfähigkeit des Bügels beträgt 300 kg und er kann in Verbindung mit einem Hebetuch oder mit Hebebändern verwendet werden. Mehr Informationen »
  • Liko IntensivTrage 600 IC
    Zur Verwendung in den schwerwiegendsten Fällen, so z.B. für Pflegebedürftige mit Brand- oder Rückenverletzungen. Die Möglichkeit die Liftbänder mittels eines Bandschiebers unter den Pflegebedürftigen zu schieben, minimiert den Kontakt mit dessen Haut und der Pflegebedürftige wird in unveränderter Position angehoben. Mehr Informationen »
  • Liko GleitMatte Fix
    Liko GleitMatte Fix ist ein manuelles Hilfsmittel, dass aufgrund seines geringen Reibungswiderstands Transfers im Bett oder zwischen zwei Betten erleichtert. Eine kostengünstige und einfache Lösung. Mehr Informationen »
  • RepoTuch Original®
    Das RepoTuch kann auf dem Bett unter dem Pflegebedürftigen platziert und direkt an einem Patientenlifter (vorzugsweise einem Deckenlifter, jedoch auch an bestimmten mobilen Liftern) angebracht werden. Das RepoTuch wird für kürzere Transfers im oder zwischen zwei Betten verwendet. Mehr Informationen »

ANMERKUNG! Dies sind nur einige unserer Produkte für Horizontaltransfers: Hier finden Sie weitere »

Von Anfang an war der Gedanke an jene, für die wir unsere Produkte entwickeln, das wichtigste Leitmotiv. Unser Konzept spiegelt unsere Vision in unserer tagtäglichen Arbeit wider - die Lebensqualität sowohl für Patienten als auch für Pflegekräfte weltweit zu verbessern.