Searching...
Close search window

Search results › [ ] You may continue typing to narrow your search


image

Hebebügel für alle Arten von Liftern

Ein Hebegurt lässt sich immer am besten anwenden, wenn der Hebebügel dafür sorgfältig ausgewählt wurde. Der Hebegurt und der Hebebügel bilden zusammen eine funktionelle Einheit.

Aus sicherheitstechnischen Gründen ist der Hebebügel sehr wichtig. Die Gebrauchsanweisungen für Hebegurte enthalten immer Empfehlungen hinsichtlich der Wahl des geeignetsten Hebebügels. Oftmals eignen sich mehrere Modelle.

Die Ausführung und Geometrie des Hebebügels sind entscheidend für die Sitzposition des Pflegebedürftigen. Für gewöhnlich sorgt ein Vier-Punkte-Bügel für eine weiter nach hinten geneigte Sitzposition als ein Zwei-Punkte-Bügel.

Bei einem breiteren Hebebügel verbleiben die Arme des Pflegebedürftigen innerhalb des Hebegurts. Bei einem schmaleren Hebebügel behält der Pflegebedürftige die Arme außerhalb des Hebegurts.

In Verbindung mit der Einführung der neuen Viking Serie mobiler Lifter wurde auch eine neue Serie von Hebebügeln aus Aluminium eingeführt. Über das ansprechende Design hinaus haben unsere Aluminium-Hebebügel eine Tragfähigkeit von 300 kg. All unsere Hebebügel sind mit zuverlässigen Sicherheitshäkchen ausgestattet.

Einige unserer neuen Hebebügel sind ab Werk mit Schnellwechselhaken, zum schnellen und einfachen Anbringen von Waagen oder zum Auswechseln der Hebebügel, erhältlich. An bereits vorhandenen Hebebügeln können Schnellwechselhaken jederzeit nachträglich angebracht werden. Setzen Sie sich bezüglicher weiterer Informationen mit uns in Verbindung.

Universal 450

Universalhebebügel 450

Universal 450 ist der Hebebügel, der sich in den meisten Fällen und für die Verwendung mit den meisten Hebegurten eignet. Bei der Lieferung ist an den meisten Liftern dieser Hebebügel angebracht. (Dies gilt nicht für Viking XL).

Universal 600

Universalhebebügel 600

Universal 600 bietet ausreichend Platz für den Oberkörper und ist für die Verwendung mit unserem Comfort Hebegurt Plus, Mod. 300/310 und 350/360, konzipiert, oder mit Hebegurten, deren Zweck die Überlappung der Beinstützen ist, d.h. wenn beide Beinstützen parallel zueinander unter den Oberschenkeln des Pflegebedürftigen platziert werden, z.B. bei Verwendung des Hebegurts für Amputierte, Mod. 70/75. 

Hebebügel Mini 220

Hebebügel Mini 220

Hebebügel Mini 220 ist ein besonders schmaler Hebebügel, der hauptsächlich für Pflegebedürftige entwickelt wurde, die ihren Hebegurt lieber „eng anliegen” haben. Normalerweise ist die Erklärung dafür, dass der Hebegurt so eng wie möglich anliegen sollte, dass er sich extra sicher anfühlt.

Kreuzbügel 450

Kreuzbügel 450

Kreuzbügel 450 ist ein schmalerer Vier-Punkte-Hebebügel, der für eine nach hinten geneigte Sitzposition sorgt. Kreuzbügel 450 eignet sich insbesondere für die Verwendung in Kombination mit Hebegurten mit Hohem Rücken oder Kopfstützen. Er ist symmetrisch und wird ebenfalls für die Verwendung mit schmalen Hebegurtgrößen empfohlen. Er eignet sich ausgezeichnet für die Verwendung in Kombination mit Silhouette Hebegurt, Mod. 22, Original Hebegurt mit Hohem Rücken, Mod. 20/21, in den Größen Medium/Slim und kleiner. Lifthosen, Mod. 92, lassen sich gut in Verbindung mit dem Kreuzbügel 450 verwenden.

Universal 350

Universalhebebügel 350

Universal 350 ist 10 cm schmaler als Universal 450 und wird für gewöhnlich zum Anheben von Kindern verwendet. Wenn für Erwachsene ein Hebegurt für Erwachsene in Kombination mit Universal 350 verwendet wird, verbleiben die Arme außerhalb des Hebegurts. 

Universalhebebügel 670 Twin

Universalhebebügel 670 Twin ist ein Modell, dass sich für große Erwachsene und für Pflegebedürftige eignet, die den Druck um Ihre Schultern herum verringern möchten. 670 Twin ist für die Verwendung mit Hebegurten mit „gekreuzten“ Beinstützen, z.B. Original Hebegurt mit Hohem Rücken, Mod. 20/21, oder Universal Hebegurt, Mod. 00, vorgesehen. Die Last muss bei allen Hebevorgängen auf alle vier Haken verteilt werden.  

Kreuzbügel 670

Kreuzbügel 670

Kreuzbügel 670 ist ein Hebebügel mit Vier-Punkte-Aufhängung. Er sorgt für ausreichend Platz an den Schultern und eine bequeme, nach hinten geneigte Sitzposition. Kreuzbügel 670 eignet sich am besten für die Verwendung mit Hebegurten mit Hohem Rücken oder Kopfstütze, wie z.B. Universal Hebegurt, Mod. 00, und Original Hebegurt mit Hohem Rücken, Mod. 20, beide Modelle in der Größe Medium oder größer, Hebegurt für Amputierte, Mod. 70, in allen Größen, und Comfort Hebegurt Plus, Mod. 300/310, und Comfort Hebegurt Plus mit Hohem Rücken, Mod. 350/360, beide in der Größe Large. 

Universal Seitenbügel

Universal Seitenbügel

Universal Seitenbügel sind eine Alternative zu den Kreuzbügeln von Liko, um eine Vier-Punkte-Aufhängung zu erzielen. Die Seitenbügel lassen sich leicht an einen Universalhebebügel anbringen und von diesem entfernen. Die Seitenbügel passen sich bei Belastung an den Hebegurt an. Dies bedeutet für gewöhnlich, dass sie leicht diagonal hängen und so für mehr Platz an den Schultern des Pflegebedürftigen sorgen. In Kombination mit dem Hebegurt für Amputierte in der Größe Medium (mit oder ohne Hohem Rücken) sind die Seitenbügel eine hervorragende Alternative für Pflegebedürftige, die sich einer Hüft-OP unterziehen mussten oder deren Beweglichkeit an den Hüften eingeschränkt ist. Universal Seitenbügel werden zusammen mit einer praktischen Aufbewahrungstasche geliefert, die an der Wand oder an einem mobilen Lifter aufgehängt werden kann.

Weiterleiten

Von Anfang an war der Gedanke an jene, für die wir unsere Produkte entwickeln, das wichtigste Leitmotiv. Unser Konzept spiegelt unsere Vision in unserer tagtäglichen Arbeit wider - die Lebensqualität sowohl für Patienten als auch für Pflegekräfte weltweit zu verbessern.