Searching...
Close search window

Search results › [ ] You may continue typing to narrow your search


Fragen und Antworten Muss ein mobiler Lifter jeden Tag geladen werden?

Wir haben einen Viking L mit dem wir sehr zufrieden sind. Wir benutzen ihn jedoch nur ein paarmal wöchentlich. Müssen wir ihn wirklich jeden Tag laden?

Der Akku eines mobilen Lifters erreicht eine größere Lebensdauer, wenn er regelmäßig geladen wird. Wenn ein mobiler Lifter lange Zeit herumsteht, ohne geladen zu werden, riskieren Sie, dass die Akkus sich entladen und der Lifter nicht funktioniert, wenn Sie ihn benötigen.

Da Sie den Lifter nicht so oft benutzen, müssen Sie ihn nicht jede Nach laden. Sie sollten jedoch Wartungsroutinen einführen, mittels derer sichergestellt wird, dass der Lifter immer geladen und einsatzbereit ist.

Beziehen Sie sich im Hinblick auf Laderoutinen auf untenstehende Beispiele:
• Wenn der Lifter nicht im Einsatz ist, können Sie ihn laden – dies schadet dem Akku selbt dann nicht, wenn er vollständig geladen ist, da er mit einem Überladeschutz ausgestattet ist.
• Der Lifter kann jede Nacht geladen werden.
• Wenn der Lifter eine Zeitlang gelagert werden soll, ohne dass er zum Heben benutzt wird, kann der Not-Aus-Knopf gedrückt werden, um zu verhindern, dass der Akku sich entlädt. Damit der Akku jedoch seine bestmögliche Funktionstüchtigkeit beibehält, sollten Sie ihn 1-2 Mal im Monat laden.
 
Ein neuer, vollständig geladener Akku, reicht für mindestens 60 normale Hebevorgänge.

Wählen Sie Ihre Routinen gemäß Ihren Aktivitäten aus und laden Sie den Akku lieber mehr als nötig, um sicherzustellen, dass der Lifter funktioniert, wenn Sie ihn brauchen.

image

Von Anfang an war der Gedanke an jene, für die wir unsere Produkte entwickeln, das wichtigste Leitmotiv. Unser Konzept spiegelt unsere Vision in unserer tagtäglichen Arbeit wider - die Lebensqualität sowohl für Patienten als auch für Pflegekräfte weltweit zu verbessern.